^Nach oben

  • 1

    Im Wattenwilerwald



    "Schöner Wald in treuer Hand...
  • 2

    Im Wattenwilerwald



    labt das Aug' und schirmt das Land!", sagte schon Gottfried Keller.
  • 3

    Lorem ipsum dolor...



    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur...
  • 4

    Lorem ipsum dolor...



    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur...
  • 5

    Lorem ipsum dolor...



    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur...

Ortsmuseum Wattenwil

Fred und Cécile Zimmermann - Stiftung mit Gemäldesammlungen Walter Krebs und Adolf Niederhäuser

Rückblick

cboose0

Cordula Boose - Collagen auf Holzcboose1

6. Oktober 2013 bis 12. Januar 2014

Auf Fund- und Abfallholz, alten Türen oder Holzresten aus der Sägerei als Malgrund platziert sie eigene Photomotive und schafft mit Acrylfarbe den passenden Hintergrund. Derzeit stehen die Themen "Mauern, Wege, Treppen, Zeit" im Vordergrund der künstlerischen Auseinandersetzung.

Häufig werden die Bilder mit rostigen Metallgegenständen ergänzt. Holz verändert sich im Laufe der Zeit, es arbeitet, es reisst, es ist rau, hart, weich, es gibt Strukturen vor. Metall widersteht, ist schwer biegsam, fest - trotzdem verändert es sich im Laufe der Jahre und rostet, wird brüchig, zerfällt in kleine Stücke.

So entstehen Collagen aus veränderlichen Materialien unterschiedlicher Herkunft, die gefunden werden wollten, die uns Geschichten erzählen.

Cordula Boose arbeitet als Psychiaterin in eigener Praxis in Bern.

Linkwww.boose.info  
Copyright © 2013. Ortsmuseum Wattenwil  Rights Reserved.